Preise

Sie möchten gerne wissen, was die Übersetzung bzw. das Lektorat oder auch das Korrektorat Ihres Textes für Niederländisch, Englisch oder Deutsch kostet? Beim Übersetzungsbüro NedDuits werden die Preise ganz einfach gestaltet. Sie schicken mir (einen Teil) des zu übersetzenden oder korrigierenden Textes und ich beurteile diesen in Bezug auf die Art des Textes, die Textlänge und den Schwierigkeitsgrad. Anschließend sende ich Ihnen umgehend ein unverbindliches und individuelles Angebot und natürlich den Liefertermin.

Wie berechnet sich der Preis für eine Übersetzung bzw. ein Korrektorat/Lektorat?

Der Preis für die Übersetzung eines Textes – egal ob auf Niederländisch, Englisch oder Deutsch – wird in der Regel nach Zahl der Wörter berechnet.
Ich berechne für Übersetzungen in der Regel 17 Cent pro Wort (Grundpreis), wobei dieser Preis für alle Sprachkombinationen gilt und von der Wortzahl des Ausgangstextes ausgeht. Je nach Art des Textes, Liefertermin (Eilauftrag), Schwierigkeitsgrad und Dateiformat (z. B. PDF, PPT) kann der Preis allerdings höher ausfallen:

 

  • Eilauftrag + 50 %
  • Wochenend- bzw. Feiertagszuschlag + 50 %
  • Fachübersetzungen: technische & medizinische Texte ab 18 Cent pro Wort
  • Fachübersetzungen: juristische Texte ab 21 Cent pro Wort
  • Besondere Dateiformate + 20 %

Effektive Kundenbetreuung
Trainings- & Coachingkonzepte
Übersetzung von Firmenprofilen und Angebotstexten (Deutsch ˃ Englisch)
„Dagmar Kittelmann hat für uns Angebote und Marketingtexte übersetzt und zwar rasch, zuverlässig & unkompliziert.“

Korrektorat oder Lektorat

Für die Überarbeitung von Texten berechne ich Stundenpreise. Wie funktioniert das? Sie haben einen Text (niederländisch, deutsch oder englisch), den Sie entweder nur auf Tipp- und Grammatikfehler nachsehen lassen möchten (Korrektorat) oder aber Sie möchten den Text auch auf Terminologie, Stil, Aufbau etc. prüfen lassen (Lektorat). Hierfür berechne ich einen Stundensatz von € 55,- für ein Korrektorat und € 65,- für ein Lektorat.